Neferati`s Space

Just another WordPress.com site

6 in Vegas – das Event in Bildern, Worten und Musik 20. Juni 2009

Filed under: BadBeat Pokerverein Berlin e.V. — neferati2008 @ 01:06
Advertisements
 

Österreich gewinnt beim Everest Poker 6inVegas Finale in Saalbach/Hinterglemm die Team-Reise zur WSOP. Bad Beat Berlin respektive Deutschland 1 wird nach grandioser Aufholjagd 2.! 8. Juni 2009

Filed under: BadBeat Pokerverein Berlin e.V. — neferati2008 @ 15:42

Turnierbericht: Live vom 6inVegas Finale aus dem Alpine Palace in Saalbach/Hinterglemm

Liebe Pokerfreunde,

hier haben wir den Turnierbericht unseres Teamchefs Stefan Schüttler zu 6 in Vegas. Er hat schon in der Nacht nach dem ersten Turniertag für magnus.de im Royalflush Blog einen Beitrag geschrieben.

Turnierbericht Teil I

Turnierbericht Teil II  

 

Großes Everest 6inVegas Online Finale 2. Juni 2009

Filed under: BadBeat Pokerverein Berlin e.V. — neferati2008 @ 13:09

Am Sonntag um 21 Uhr gab es für unser Bad Beat Vereinsteam wie 39 weitere Teams aus Deutschland nun ein Online-Finale, mit grandiosen Preisen. Gleich zwei Teams sollte gemeinsam eine Reise am 6./7. Juni nach Saalbach-Hinterglemm gewinnen, wo man auf je ein Team aus Österreich und der Schweiz treffen wird, um dann wiederum um eine gemeinsame Fahrt zur WSOP nach Las Vegas zu pokern.

Das war ein tolles Erlebnis. Mal nicht mutterseelenallein vor der Kiste zu hocken und Hunderte völlig fremde Gegner zu haben. Ein Kampf auf einsamen Posten. Da macht so ein Teamspiel doch viel mehr Spaß. Man bespricht vorher die Strategie, zweifelt, ob sie fassen wird, ordnet sich doch ein oder unter und sieht dann zu, wie sich das gesamte Team Stück für Stück durch das Turnier taktiert.

Am schönsten war es für mich zu sehen, dass wir alles sechs jedes Mal, wenn ich in die Rangliste schaute, immer noch drin waren und alle einen ausgeglichenen – heißt – ähnlichen Chipstand hatten. Als die Blindstruktur dann so hoch war, dass es sehr schwer wurde, sich ohne ab und an mal All In zu gehen, im Turnier zu halten, da musste ich AA folden, weil mein Teampartner an meinem Tisch saß und grad im BigBlind war. Hätte ich geraist,, dann hätte er eine Menge Chips verloren und wäre fast raus gewesen. So konnte er sie behalten und nach kurzer Zeit verdoppeln und zog auch noch an mir vorbei. Er landete sogar auf  Platz 10, während ich auf Platz 57 (an 4. Stelle im Team) aus dem Turnier ging. Wir hatten weiterhin die Plätze 4, 85 und 125 inne.

Letzten Endes war es so, dass die Gesamtpunktzahl uns den Turniersieg brachte!!! Super!!!

Immerhin waren 233 Spieler und 40 Teams am Start. Unser Dank galt auch unserem 2. Team, das ziemlich früh einen Spieler verlor und somit wusste, dass es keine Chancen mehr auf den ersten oder zweiten Platz hatte. Aber sie saßen ja teilweise an unseren Tischen und spielten nun nicht gerade aggressiv gegen uns. Das ist wohl klar und auch legal.

Gestern saßen wir schon zusammen und haben besprochen, wie wir nach Österreich kommen. Wir werden uns einen Wagen mieten und uns die Kosten teilen. Immerhin gibt es pro Person 300 €. Da kommen wir prima hin, was mich natürlich auch freut. Bei mir wächst kein Geld im Keller und somit ist ein Taschengeld von ca. 200 € für mich schon ein kleiner schöner Gewinn.

Ich werde natürlich über die Reise schreiben, wenn ich wieder da bin. Aufregend werden ja die Turniere. Es werden wohl mit den 4 Teams (2 deutsche, 1 x Schweiz, 1 x Österreich) mehrere Turniere gespielt, u.a. auch Heads Up`s. Da bin ich ja online recht gut, aber wie wird es in einem Live Turnier ?

Und dann überlege man sich mal: Es geht darum, dass wir ein Ticket für Las Vegas gewinnen, wo auch wieder das gesamte Team mit fährt. Das kann ich noch nicht glauben! Drückt uns alle Pokerdaumen.

Das hier ist der Ablauf der Spieltage: 

http://cid-e261d1504f5b4316.skydrive.live.com/embedrow.aspx/.Documents/6inVegasFinale.pdf

 

In diesem Casino werden die Spiele ausgetragen: Card Casino

Hier schon mal ein paar Bilder von dem herrlichen Urlaubsort, wo wir in einem 5 Sterne Hotel wohnen werden.

Saalbach_-_Bild_1_2 Saalbach_-_Bild_1_3 Saalbach_-_Bild_1_1

Es gibt auch eine Webcams. Eben funktionierten sie nicht. Schaut selbst mal.

Hier haben wir das 5 Sterne Hotel, in dem wir wohnen werden. Dort ist auch das Casino. Alpine Palace

Ein tolles Video über Saalbach im Sommer animiert Euch ja vielleicht zum Urlaub machen 🙂 Saalbach im Sommer

Hier der Bericht vom Finale bei magnus, verfasst von unserem Vereinspräsi. Stefan: Der Turnierbericht vom großen Everest 6inVegas Online Finale

Hier gibt es ein Video vom Live Event im Pokerwerk in Berlin. Der Interviewer ist unser Vereinschef Stefan. Ich bin die in der auffälligen gelben Jacke :)))) Video vom Live Event in Berlin

 

Auf Onlinejagd nach Vegas 19. Mai 2009

Filed under: BadBeat Pokerverein Berlin e.V. — neferati2008 @ 12:56

Wenn wir im Pokerwerk mit unserem Team BadBeat1 den 7. Platz erreicht haben von 17 Teams, so sieht unser

Ergebnis im Onlinewettkampf doch auch nicht so schlecht aus. Wir sind bis jetzt im Gewinnerpool des Onlinetickets für

Everest Poker drin mit einem 9. Platz:

                           6inVegas Ranking

 

Wie weit kann man beim Folden gehen ?

Filed under: BadBeat Pokerverein Berlin e.V. — neferati2008 @ 12:21

Wie ich erwartet habe, war das Turnier im Pokerwerk ganz schön aufregend für mich. Es war mein erstes Live Turnier

dieses Formates. Bisher hatte ich nur im Verein gespielt. Wir begannen mit ca. 1 Stunde Verspätung. Die Blindstruktur

ließ nicht nur mich als Anfängerin ins Schwitzen kommen. Die Blinds stiegen alle 20 min. drastisch an. An meinem Tisch

saßen Henry und unser Kameramann Christian von den Pokersoaps. Beide für andere Teams, wobei Henry ja im Bad Beat 2 spielte,

also unser 2. Team. Er schaffte es übrigens bis zum Final Table und mit seinem Team wohl den 1. oder 2. Platz. Also

haben sie schon ein Ticket für das Online Turnier erkämpft ! Super !

Aber erstmal weiter im Pokerwerk. Schon in der 2. oder 3. Hand hielt ich ein Monsterblatt. Ich machte es mir auf meinem

Platz gemütlich. So eine Hand macht schon ausgeglichen. Weit gefehlt !!!

Christian saß rechts von mir und raiste schon vor dem Flop unanständig hoch. Wir hatten 10 k Chips und er raist auf 2000.

Ich hab bezahlt mit meiner Monsterhand in der Hoffnung, auf dem Flop aus meiner Monsterhand einen Drilling zu machen.

Der Flop brachte nur 8 und weniger. Er raist, ich weiß gar nicht mehr wie viel. Was tun? Hier hätte ich endlich reraisen

müssen, spätestens hier. Dann stellte ich mir vor, wie das weitergehen sollte. Mir war irgendwie klar, dass das bis zum All In

getrieben würde. Ein All In in der 3. Hand. Darauf hatte ich keine Lust. Ich spielte für das Team und wollte nicht gleich am

Anfang ausscheiden. Alle anderen hatten natürlich gefoldet und ich stand allein mit meinem Monsterblatt. Kein Drilling.

Er konnte immer noch bessere Karten halten als ich. Er konnte sogar den Flop getroffen haben mit einem Paar 8 und meinen

ersehnten Drilling haben. Es tut mir heute noch weh. Ich warf meine Karten weg, zeigte sie nicht. Wenn ich das getan hätte,

wäre ich wohl nicht 1 Stunde am Tisch gewesen, sondern nur noch die nächsten 5 min.

Mein Stack war also schon in der 3 Hand empfindlich geschrumpft. Da half mir mein erfolgreicher Bluff einige Hände

später auch nicht mehr. So eine Hand bekam ich nicht mehr.   könig 2    könig 

 

 

 

Nur Durchhalten war gefragt 16. Mai 2009

Filed under: BadBeat Pokerverein Berlin e.V. — neferati2008 @ 22:25

Heute hatte ich wirklich nicht die besten Blätter. Dann saß ich auch noch von Anfang an mitdem Chipleader am Tisch. Gleich mit der ersten Hand gingen 3 Leute All In. Ich hatte so das komische Gefühl, alswäre das abgesprochen gewesen. Wenn 2-3 am gleichen Tisch sitzen und einen hochpuschen……. In dem Fall hätte es ja geklappt. Aber ich hab sicher Horrorvisionen.

Ich konnte heute nur lange durchhalten um an Ende All In gehen…..bin dann auch raus geflogen. 105. Platz von ca. 450

Nun bin ich ganz gespannt auf morgen, wenn wir im Pokerwerk spielen. Hoffentlich stelle ich mich einigermaßen gut an.

 

Everest am 15.5.09 15. Mai 2009

Filed under: BadBeat Pokerverein Berlin e.V. — neferati2008 @ 22:16
Na toll, geht gut los. Ständig hab ich Karten wie D,T suited, gehe mit und irgendwann geht jemand AllIn. Wieder ein paar Chips verloren.
So kann man sich auch runterspielen. Eben folde ich K,7Caro  nach einem Bet über ca. 300 Chips und was kommt im Flop? K,7!
33 – Fold. Na, ich werd mal sehen, wie sich das noch so entwickelt.
Oh, Boats sitzt an meinem Tisch. Mein erster Bluff hat geklappt, bin wieder auf 1000 und nun gleich JJ. Schade, zum ShowDown kam es nicht,
konnte meine Karten nicht zeigen :). Platz 70 von 192. Ich werd`mal nicht soviel schreiben, wer soll das lesen ?
 
Toll! Rausgeflogen bin ich auf Platz 107 von 420 – wieder mal mit two Pair  K,9 gegen eine Straße. Ich hätte auch klüger sein müssen. Das hätte ebensogut ein Flush sein können. Ich glaube ich muss mich mal wieder etwas disziplinieren. Leute wie ich müssen K,9 in dieser Phase des Turnieres einfach ablegen. Dann kommen sie nicht in Versuchung. 
 
Wow, und wie ich gerade gesehen habe hat Steve den 3. Platz erkämpft. Ich hab ihn grad noch gesehen, wie er ca. 30.000 Chips einheimste, aber im nächsten Zug musste er den Hut nehmen. Eine tolle Leistung, super !!!! Gratulation !!!!